BUGA 1975:
Ein Fest verändert die Stadt

Luisenpark, Herzogenriedpark, Stadtentwicklung im Quartier Herzogenried, Orte für Gemeinschaft und ein buntes Kultur- und Gartenprogramm: Bei der Bundesgartenschau 1975 leuchtete die Zukunft ‒ und noch heute ist die BUGA 1975 in guter Erinnerung. Vom 24.3. bis zum 18.8. 2019 wird die Ausstellung „BUGA 75: Ein Fest verändert die Stadt“ die Bedeutung der Bundesgartenschau 1975 beleuchten, die ein Motor für die Stadtentwicklung war. Im MARCHIVUM wird es dann um Mannheims Wandlungen durch das Konzept der Gartenschauen gehen, aber auch um Themen wie Aufbruch, Zukunft, Gemeinschaft, Heimat, technische Entwicklungen, Design und die Neuentwicklung der Multihalle.

24.3. – 18.8.2019 ‒ DI, DO – SO 10 – 18.00, MI 10 – 20.00
MARCHIVUM ‒ Archivplatz 1 ‒ 68169 Mannheim

Fotos: Originalmotiv Postkarten zur Bundesgartenschau 1975 ‒ MARCHIVUM